Begegnungen mit dem Jenseits – Zum Phänomen der Nachtod-Kontakte

Detailinformationen

  • Rowohlt Taschenbuch Verlag , 03/2006
  • Einband: Kartoniert / Broschiert
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 9783499620638
  • Umfang: 208 Seiten
  • Auflage: 3. Aufl.
  • Gewicht: 197 g
  • Maße: 192 x 125 mm
  • Stärke: 14 mm

Bei Amazon bestellen

 

Beschreibung

Die Menschen beschäftigen sich schon immer mit der Frage des Weiterlebens nach dem Tod; Millionen haben Erfahrungen mit Nachtodkontakten gemacht. Viele neigen jedoch dazu, diese Zeichen als Einbildung abzutun, häufig ist es ihnen auch unangenehm, von solchen Erlebnissen zu berichten. Dennoch belegte die Sterbeforschung in den letzten 40 Jahren auf eindrückliche Weise, dass Bewusstsein unabhängig vom Körper existiert. Bernard Jakoby dokumentiert in diesem Buch zahlreiche Fallbeispiele und erklärt, wie die verschiedenen Phänomene zustande kommen. Dabei verfolgt er das Ziel, die Leser aufzuklären und ihnen gleichzeitig die Befangenheit vor derartigen Ereignissen zu nehmen.

 

Klappentext

Nachtod-Kontakte sind kein Mythos. Millionen von Menschen auf der ganzen Welt berichten davon, Kontakte mit Verstorbenen erlebt zu haben. Dennoch ist es vielen unangenehm, darüber zu reden – aus Angst, als verrückt zu gelten. Bernard Jakoby hat in diesem Buch umfassende Fallbeispiele versammelt und erklärt eindrücklich, wie es zum Phänomen des Nachtod-Kontakts kommt.

1 2 3 4 5 6